• Wohnungen in charmantem Gutshaus

    in traumhafter Lage von Laboe
    Zum Verkauf stehen zwei Eigentumswohnungen (im Paket) mit separatem Eingang und einer gemeinsamen Diele insgesamt ca. 209m² Wohn-und Nutzfläche
    Kontakt
  • Wohnzimmer

    Die ca. 107m² Erdgeschosswohnung ist stilvoll als Ferienwohnung eingerichtet. Sie wird möbliert und frei übergeben.
    Galerie
  • Wohnküche

    Bieten Sie Ihren Feriengästen höchsten Komfort oder bewohnen Sie diese schöne Wohnung selbst
    Galerie
  • Schlafzimmer

    Ein besonderer Ort, der im Winter sogar aus dem Erdgeschoss einen eingeschränkten Blick auf die Kieler Förde hat
    Galerie
  • Das könnte Ihr Ausblick werden

    Foto aus dem Schlafzimmer der EG Wohnung
    Achtung, das Bild wurde mit Zoom aufgenommen.
    Galerie

Angebotsbeschreibung

2

Wohnungen

2

Stellplätze

Vorkaufsrecht

auf den kompletten Rest des Hauses

ca. 182m²

Wohnfläche

ca.27m²

Nutzfläche zzgl. Keller und Loggia

In diesem charmanten Gutshaus werden zwei Wohnungen mit einem eigenen Eingang und einer eigenen Diele angeboten. Die Erdgeschosswohnung, ca. 107m² Wohnfläche, hat eine großzügige Wohnküche und 3 weitere Zimmer. Diese Wohnung wird derzeit als Ferienwohnung vollständig möbliert vermietet und kann inkl. Möbel, frei übergeben werden. Die zweite Wohnung im Obergeschoss hat 2 1/2 Zimmer, ca. 75m² Wohnfläche, und ist derzeit vermietet. Die Wohnungen liegen in einer Hälfte des Gutshauses und werden nicht einzeln verkauft. Zum Verkauf stehen beide Wohnungen mit dem Nutzungsrecht an der gemeinsamen Diele und Loggia, 2 PKW-Stellplätzen, Kellerräume und Gartenanteile, sowie das Vorkaufsrecht auf den kompletten Rest des Haues.  Durch die baurechtliche Lage im Mischgebiet sind unterschiedlichste Nutzungsmöglichkeiten denkbar. Derzeit wird die Erdgeschosswohnung als Ferienwohnung vollständig möbliert vermietet, die Wohnung im Obergeschoss ist langfristig vermietet.

KAUFPREIS

EUR 800.000 (Bitte Hinweis beachten)

Die Kaufnebenkosten sind, wie üblich, durch den Erwerber zu tragen. Eine Maklercourtage für den Käufer fällt nicht an.  

Hinweis: Die Kaufpreisvorstellung – (Kaufvertrag Notar) – für beide Wohnungen, das Sondernutzungsrecht an der Diele, der Loggia, dem Garten, den Kellerräumen und den PKW-Stellplätzen, sowie dem Vorkaufsrecht für den Rest des Hauses beträgt 750 TEUR. Darüber hinaus soll kurzfristig das Dach modernisiert werden. Die Arbeiten am Dach sind noch nicht beauftragt und wurden noch nicht ausgeführt, um dem Erwerber ggf. Möglichkeiten zur steuerlichen Gestaltung (nach Beratung mit seinem Steuerberater) zu geben. Ein Angebot über ca. 93 TEUR für die Dachsanierung liegt vor, mit Nebenarbeiten rechnet der Eigentümer mit ca. 100 TEUR. Im Kaufvertrag soll eine Vereinbarung über die Durchführung der Arbeiten getroffen werden. Der Erwerber soll sich an diesen Kosten gem. der Teilungserklärung nach Miteigentumsanteil (MEA)  beteiligen. Die beiden zu verkaufenden Wohneinheiten haben einen MEA von 43,19%. Daher beläuft sich der Kaufpreis auf 750 TEUR  aus dem notariellen Kaufvertrag zzgl. der Kostenbeteiligung an der Dachsanierung in Höhe von ca.  50 TEUR, d.h. die Gesamtanschaffungskosten betragen ca. 800 TEUR. Weiteres dazu erläutern wir gern in einem persönlichen Gespräch.

Die Höhepunkte auf einen Blick:

Das Gutshaus

Dieses charmante Gutshaus wurde im Jahr 1885 in massiver Bauweise errichtet und hat insgesamt eine Wohn- und Nutzfläche von ca. 474 m². Es steht auf einem ca. 1020m² großen Grundstück. Das Haus hat 4 separate Eingänge und ist daher sehr flexibel in der Nutzung. Die jetzigen Eigentümer haben das Objekt 1992 übernommen. Die gelernten Handwerker haben das Objekt in liebevoller Detailarbeit erhalten und Stück für Stück umgebaut und modernisiert. Im Jahr 1997 ist das Objekt in 6 Wohnungen aufgeilt worden (inkl. baurechtlicher Abgeschlossenheitsbescheinigung). Die Eigentümer haben sich im Obergeschoss zwei Wohnungen zusammengelegt und nutzen diese als Dauerwohnung. Alle anderen Wohnungen wurden in der Vergangenheit vermietet. 

Das Objekt wurde in diesem Jahr nach WEG-Recht aufgeteilt.  Es gibt eine Teilungserklärung und Wohnungsgrundbücher sind bereits angelegt.  Details zum Haus finden Sie hier.

5

Wohungen

6

Stellplätze

1020m²

Grundstück

390m²

Wohnfläche

84m²

Nutzfläche

Beschreibung Erdgeschosswohnung

Die traumhafte Erdgeschosswohnung verfügt über eine wunderschöne Wohnküche und 3 weitere Zimmer auf ca. 107m² Wohnfläche. Sie zeigt in jedem Raum ihr einzigartiges Flair, welches durch die hohen Decken, diverse Stuck-Elemente und einen hochwertigen Laminatboden in Holzoptik unterstützt wird.

Durch die Eingangstür gelangt man in eine große, geräumige Diele von der die Erdgeschosswohnung und die Dachgeschosswohnung erreicht werden können. Durch die Wohnungseingangstür aus Milchglas gelangt man in den sehr geschmackvollen Flur der Erdgeschosswohnung, der ausreichend Platz für eine Garderobe lässt. Links geht es weiter in die traumhafte, zentrale Wohnküche mit Raum für einen schönen Esstisch. Die Küche ist mit Herd, Kühlschrank, Mikrowelle und Geschirrspühler ausgestattet. Von der Küche geht das gemütliche Wohnzimmer, sowie eines der Schlafzimmer mit Doppelbett ab. Dieses Schlafzimmer ist zusätzlich auch noch über eine Tür vom Flur aus erreichbar. Die Wohnung verfügt über ein weiteres Schlafzimmer mit Doppelbett und einem zusätzlichen Einzelbett bzw. Sofa, ein weißes, sehr modernes Vollbad mit Eckbadewanne und Handtuchheizkörper, ein zweites Duschbad mit Waschmaschine und ein separates Gäste-WC. Kabel-TV im Keller ist vorbereitet. Aktuell erfolgt die TV-Versorgung über Satelliten-Antenne.

Zu der Wohnung gehört ein Sondernutzungsrecht an einem  Gartenanteil, ein PKW-Stellplatz und die anteilige Nutzung der Veranda und der Diele, die jeweils gemeinsam mit der ebenfalls zu verkaufenden Obergeschosswohnung genutzt werden.

Die geschmackvoll eingerichtete Erdgeschosswohnung wurde bisher an Feriengäste vermietet und wird frei und komplett möbliert und ausgestattet übergeben.
Bisher wurde die Wohnung je nach Saison für 70 EUR – 120EUR pro Tag vermietet, die Vermietungs- und Verwaltungsleistungen wurden durch die Eigentümerfamilie erbracht. Die Jahreserträge der Wohnung legen wir gern in einem persönlichen Gespräch offen.

Bedingt durch die baurechtliche Lage des Gutshauses in einem Mischgebiet kann das Haus und seine Wohnungen flexibel genutzt werden. Eine Nutzung z.B. als Büro- oder Praxisfläche wäre ebenfalls – nach Antrag auf Nutzungsänderung – denkbar.

Faktenliste Erdgeschosswohnung

Wohnung Erdgeschoss IMPRSSIONEN

Beschreibung oBERGESCHOSSWohnung

Die zauberhafte, 75m² große Obergeschosswohnung wird durch eine Treppe aus der großzügigen Diele im Erdgeschoss erreicht. Die Wohnung verfügt über optimal aufgeteilte 2 1/2 Zimmer.

Durch die Wohneingangstür aus Milchglas gelangt man direkt in die heimelige Wohnküche. Die Küche ist gefliest, mit einer einfachen, hellen Küchenzeile ausgestattet und verfügt über ausreichend Raum für einen Esstisch, der zum Verweilen einlädt. Von der Küche geht das halbe Zimmer ab, welches z.B. Platz für die Dinge des täglichen Bedarfs und/ oder einen kleinen Schreibtisch bietet. Die Küche und das halbe Zimmer haben eine Dachschräge, dennoch sind die Zimmer hell und freundlich. Direkt neben der Eingangstür ist der Zugang zum weiß gefliesten Duschbad mit Waschmaschinenanschluss.

Von der Küche geht es ins gemütliche, lichtdurchflutete Wohnzimmer mit Süd-West-Ausrichtung und in das ebenso schöne Schlafzimmer. Beide Zimmer haben hohe Decken ohne Schrägen, einen gut gepflegten, hellen Teppichboden, Heizkörper mit Holzverkleidung und eine Ausrichtung zur Förde (in den Wintermonaten: eingeschränkter Fördeblick). Das Wohnzimmer hat eine Verbindungstür zum Schlafzimmer, die aktuell genutzt wird.

Zu der Wohnung gehört ein PKW-Stellplatz, ein Kellerraum und die anteilige Nutzung der Veranda und der Diele, die jeweils gemeinsam mit der ebenfalls zu verkaufenden Erdgeschosswohnung genutzt werden. 

Die Wohnung ist seit dem Jahr 2003 fest vermietet. Es wurde seinerzeit ein Indexmietvertrag geschlossen. Details zu der Wohnung inkl. eines virtuellen Rundgangs, sowie Daten zu dem Mietverhältnis stellen wir Ihnen aus Diskretionsgründen gern nach Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Faktenliste Obergeschoss

Wohnung Obergeschoss Impressionen

Kellergeschoss

Das Haus ist teilweise unterkellert. Im Keller befindet sich die Heizungsanlage (neu: Baujahr 2021) sowie Abstellmöglichkeiten für die Wohnungen. Der Keller hat einen eigenen Zugang von außen.

Allgemeiner baulicher Zustand

Das Gutshaus befindet sich in einem, für das Baujahr, überdurchschnittlich gepflegten Zustand. Nachfolgend Details zu den wesentlichen Merkmalen:

Die Heizungsanlage ist im Jahr 2021 auf eine moderne Buderus GAS Brennwertanlage modernisiert worden. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt zentral. Die einzelnen Wohnungen verfügen über Wärmemengenzähler. 

Die Fenster der beheizten Bereiche sind  Kunststofffenstern mit Isolierverglasung ca. mit Baujahren 1977-1997. In den nicht beheizten Bereichen, wie Treppenhaus, Hobbyraum und Diele können auch noch  Holzfenstern mit Einfachverglasung  vorkommen.

Die Außenwände befinden sich in einem baujahrestypischen Zustand. Es ist ein zweischaliges Mauerwerk mit Luftschicht.

Kellerwände: Die Kellerwände befinden sich in einem baujahrestypischen guten Zustand. In einzelnen Bereichen kann mit einem Messgerät Feuchtigkeit gemessen werden, welches für ein Bauwerk dieses Alters nichts ungewöhnliches ist. Daraus resultierende Schäden sind nicht zu erkennen.

Baujahrestypische Holzbalkendecke

Dach: Als nächste große Erhaltungsmaßnahme ist lediglich die Sanierung des Daches notwendig und bereits geplant. Die Modernisierung des Daches ist in dem oben genannten Kaufpreis bereits einkalkuliert, da diese zeitnah beauftragt werden soll. Diese Modernisierung wurde aufgeschoben, um dem Erwerber ggf. steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten – unter Einbeziehung eines Steuerberaters – zu geben. Geplant ist eine Dämmung der an Wohnräume angrenzenden Dachflächen auf den aktuellen Standard und eine Neueindeckung des komplettem Daches. Diese Arbeiten sind mit ca. 100.000EUR veranschlagt (Angebot liegt vor), die sich dann beide Eigentümer – gem. Teilungserklärung – teilen sollen.  Auf den zu verkaufenden Miteigentumsanteile entfallen ca. 50.000 EUR.

Die Elektroanlage und -Verteilungen wurden bereits teilmodernisiert. In den Verteilungen sind überwiegend Sicherungsautomaten vorhanden. 

Sämtliche Wasserleitungen wurden bei den Modernisierungen nach dem Jahr 1992 ausgetauscht und als Kupferleitungen erneuert.

Angaben zum EnergieBedarf

Art des Energierausweises:

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf:        

184,2 kwh*a²

Energieeffizienzklasse:            

F

wesentlicher Heizenergieträger:

GAS

Baujahr des Hauses:               

1885

Grundrisse

WHG Erdgeschoss

WHG Obergeschoss

Kellergeschoss

Lage

Das Objekt befindet sich in der Straße Großer Hof, im Oberdorf von Laboe. Bitte haben Sie Verständnis dafür, das keine eigenmächtigen Besichtigungen ohne Terminabstimmung gewünscht sind. Bitte respektieren Sie die Privatsphäre, insbesondere in Zeiten von Corona. Um erste Einblicke in das Objekt zu bekommen, nutzen Sie gerne den Menüpunkt „virtuelle Besichtigung“. Bei einer Kontaktaufnahme sind wir bemüht Ihnen schnellstmöglich einen Termin anzubieten.

Die Angaben in diesem Angebot basieren auf Eigentümerangaben. Eine Haftung dafür wird ausgeschossen.

Scroll to top